Sie sind Besucher

504219
Heute353
Facebook Image
Euro B in Sacile - Italien - 7.-9.6.2013 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 12. Juni 2013 um 20:27 Uhr

Am 7.-9.6.2013 nahmen vom RCR-St. Agatha Andreas Scharinger, Christoph Dobetsberger und Gerhard Steinbock an der EURO B in Sacile (Italien - Ongaro-Ring) teil. Als Helfer waren zusätzlich Sallberger Christian, Daniel und Wolfgang Dobetsberger mit von der Partie. Um die Anreise locker angehen zu können, fuhren Andreas und Christian bereits am Dienstag nach Italien um sich vorher noch ein paar Tage Erholung zu genehmigen. Gerhard, Christoph, Daniel und Wolfgang reisten am Donnerstag dem 6.6. an. Kurz nach 13 Uhr erreichten wir das Gelände und der Wettergott versprach zu Beginn ein heißes und sonniges Wetter.

Gleich nach der Ankunft traffen auch Andreas und Christian ein, und wir bauten unser Schlaflager auf.

 

Danach wurde die Strecke besichtigt. Bereits hier mussten wir feststellen, dass die Strecke zwar dem Grunde nach einfach aussah, jedoch da und dort seine Tücken hatte, wo mit Sicherheit auch viel Zeit verloren werden kann.

Der Abend klang dann gemütlich und mit gutem Essen von Gerhard aus.

Am Freitag 7.9.2013 war Training angesagt. Es waren insgesamt 144 Fahrer am Start. Es fanden in Summe vier Trainingsfahrten statt, vobei die letzten 5 Minuten der beiden letzten Trainings gezeitet wurden und der bessere Lauf für die Einteilung der Vorlaufgruppen herangezogen wurde. Hier konnte Christoph den guten 22. Platz einfahren. Andreas blieb hier leider ein wenig hinter seinen Erwartungen und wurde 71. Gerhard belegte den 100. Platz. (es war aber hier schon klar, dass Andreas mit Sicherheit noch weiter nach vor fahren wird)

Abends fand noch die Eröffnungsfeier mit Vorstellung der einzelnen Länder statt.

Am Samstag 8.6. wurden die 4 Vorläufe ausgefahren. Hier kamen die besten zwei Läufe in die Wertung und daraus wurde die Finaleinteilung herausgefiltert. Andreas zeigte hier wieder seine beste Seite und er konnte sich mit sehr guten Leistungen fürs 1/4 Finale (als 22. Platz) qualifizieren. Christoph erreichte das 1/8 Finale (33. Platz) und Gerhard musste im 1/64 Finale (96. Platz) starten. Nach den Vorläufen waren noch die beiden 1/512Finale geplant. Bevor diese jedoch beginnen konnten, öffnete der Himmel seine Tore und es regnete sinnflutartig. Innerhalb kürzester Zeit war alles überschwemmt und an ein Rennen an diesem Tag war nicht mehr zu denken. Auch unsere Schlafstätte schien unterzugehen. Zum Glück hatten wir Christian dabei der in Kleinarbeit einen Entwässerungsgraben baute.

In der Nacht wurde die gesamte Strecke entwässert und die Leute des Ongaro-Rings leisteten hervorragende Arbeit. Somit konnte pünktlich um 8 Uhr mit den ersten Finalläufen begonnen werden. Gerhard konnte leider nicht ins nächste Finale aufsteigen. Er hatte jedoch noch eine Chance im 40+ Finale, in dem er als 5. an den Start ging. Auch Christoph erreichte den Einzug ins nächste Finale nicht, da wir eine falsche Strategie wählten. Somit war Andreas noch unsere letzte Hoffnung. Andreas kämpfte stark um den Aufstieg. Bis 2 Runden vor Schluss schien es auch, als wäre das Weiterkommen nicht gefährdet. Dann plötzlich hatte er seinen einzigen Fehler und er landete leider nur auf Platz 5. Hier sah man auch, wie eng das Feld beisammen lag.

Im Finale 40+ musste Gerhard leider wegen eines technischen Defektes aufgeben.

Die Sieger waren:

1) Baruffolo Marco (IT)
2) Baldo Cecilio Oscar (ES)
3) Trieb Jürgen (AUT) - Der RCR gratuliert zu dieser hervorragenden Leistung

Es war ein tolle Veranstaltung und man kann bei solchen Events nur lernen. Unsere Truppe war wie immer gut drauf und wir hatten eine Menge Spaß.

Die Gesamtergebnisliste findest du hier - klick mich !!! (ein Dank an Andreas, der diese im Web gefunden hat)

Bilder findest du hier - klick mich !!!

  Zurück...

Zufallsbild

Wetter heute

Das Wetter heute


 
 
Copyright © 2020 RC-Racing St. Agatha. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design by handy shop & vista forum
 
 
     
 
   
Design by windows vista forum and energiesparlampen